Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Kategorie: Fleisch

Teriyaki-Rind mit Broccoli

Teriyaki (jap. von teri, „Glanz“ und yaku „grillen, schmoren“) ist eine Zubereitungsart in der japanischen Küche, bei der Fisch, Fleisch (besonders Rindfleisch oder Geflügel) und Gemüse mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gebraten, gegrillt oder geschmort werden. Zutaten für 2 Portionen:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Broccoli
  • 250 g Rumpsteak
  • 3 El Öl
  • Salz
  • 6 El Teriyaki-Sauce
  • Limettensaft
  • Sambal oelek
  • 2 El geröstete Sesamsaat
Zubereitung
  • Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden.
>> Weiterlesen...

Überbackene Putenschnitzel mit Bolognese

Kalorienarmes Putenschnitzel, italienisch aufgepeppt und schnell gemacht… Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose (850 ml) Tomaten
  • 1 EL getrocknete italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 400 g Spaghetti
  • 2 Putenschnitzel (à ca.
>> Weiterlesen...

Lahmacun – Hackfleisch-Pizza

Die türkische Variante der Pizza, herzhaft mit Lammfleisch belegt.
Schmeckt warm und kalt, ideal auch als Beilage zum BBQ. Zutaten für 4 Portionen:
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Lammhack
  • 1 Packung Pizza-Teig (Teig & Soße – ca 500-600g)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 grüne Spitzpaprika, 125 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tomate, 150 g
  • 50 g Naturjoghurt
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Zubereitung:
  • Die Zwiebel schälen, ca 1/4 davon in Ringe schneiden (am besten aus dem mitleren Bereich, dann werden die Ringe schön groß), den Rest fein hacken.
>> Weiterlesen...

Frikadellen mit Röstzwiebeln dazu Béchmalkartoffeln

Frikadellen – Muttis Klassiker neu interpretiert und mit edler Beilage… herzhafte Röstzwiebeln und rahmige Béchamelkartoffeln als Beilage Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Brötchen (altbacken vom Vortag)
  • 1 Blumenkohl
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer

 

  • Edelsüß-Paprika
  • Muskatnuss
  • 800 g Kartoffeln
  • 1–2 EL Öl
  • 2 gestr.
>> Weiterlesen...

Fleischkroketten holländischer Art … herzhaft gefüllt

Ein wirklicher Genuß sind diese herzhaft gefüllte Kroketten .. gefüllt mit saftiger Fleischeinlage und pikant gewürzt! Zutaten (für 4 Portionen)
  • 1 kg Rindersuppenfleisch, ohne Knochen
  • 2 Zwiebel
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • Rinderbrühe
  • Salz
  • Pimentkörner
  • schwarze Pfefferkörner, ganz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 60 g Butter
  • 60 g Weizenmehl
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • Soja-Soße
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Weizenmehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • Öl
Zubereitung:
  • Die Zwiebeln schälen, das Lorbeerblatt mit den Nelken an die Zwiebel pinnen.
>> Weiterlesen...

Mini-Schweinemedaillons an Bauernsalat

Leichte Küche für die heißen Tage … saftige Schweinemedaillons und frischer Bauernsalat, eine gelungene Mischung, auch für den Grillabend geeignet Zutaten für 4 Personen:
  • 8 dünne Schweinemedaillons
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stiele Petersilie
  • 8 Blatt Salat
  • 1 kleine Dose Mais
  • 100 g Schafskäse
  • 75 g gemischte Oliven
  • 2–3 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Öl
Zubereitung
  • Die Paprika halbieren, waschen und von Kernen befreien.
>> Weiterlesen...

Orientalischer Hackfleischspieß … Hack am Spieß, mit orientalischer Würznote

Diese Hackspieße bringen den orientalischen Flair auf jedes BBQ … schnell zubereitet und einfach lecker. Zutaten (für 10 Spieße):
  • 400g mageres Hackfleisch
  • 100g Semmelbrösel
  • 1 kleines Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • ½ TL mildes Currypulver
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl für die Spieße
  • 10 Spieße
Zubereitung:
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
>> Weiterlesen...

Kalbsröllchen mit Mozzarella-Füllung – auf Bandnudeln serviert

Eine herrlich leichte und einfach zu bereitende Mahlzeit, die nicht nur im Sommer schmeckt. Rouladen mal ohne schwere Soße und Beilagen. Zutaten (für 4 Personen):
  • 8 Kalbsrouladen (á ca. 80 -100 g)
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Mozzarella Käse
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4-5 EL Öl
  • 200 g Bandnudeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g gewürfelte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Holzspießchen
Zubreitung:
  • Fleisch waschen und trocken tupfen, etwas plätten / klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
>> Weiterlesen...