Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Schlagwort: Knoblauch

Teriyaki-Rind mit Broccoli

Teriyaki (jap. von teri, „Glanz“ und yaku „grillen, schmoren“) ist eine Zubereitungsart in der japanischen Küche, bei der Fisch, Fleisch (besonders Rindfleisch oder Geflügel) und Gemüse mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gebraten, gegrillt oder geschmort werden. Zutaten für 2 Portionen:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Broccoli
  • 250 g Rumpsteak
  • 3 El Öl
  • Salz
  • 6 El Teriyaki-Sauce
  • Limettensaft
  • Sambal oelek
  • 2 El geröstete Sesamsaat
Zubereitung
  • Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden.
>> Weiterlesen...

Gebackene Spinatnester mit Ei

Eine leckere Überraschung, nicht nur für das Osterfrühstück … auch ideal als Beilage zum klassischen Rahmspinat mit Spiegelei. Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 2 EL Rapsöl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
Zubereitung:
  • Den Koblauch und die Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
>> Weiterlesen...

Penne mit Erbsen und Mascarpone

Wer wenig Zeit hat, der liegt mit diesem Gericht genau richtig … leckere Pasta in nur wenigen Minuten auf den Tisch Ein Hauch von Italien in der heimischen Küche… Zutaten (für 2 Portionen)
  • 250 g Penne
  • 70 g Speck
  • 125 g Tiefkühl-Erbsen oder 1 kleine Dose Erbsen
  • 70 g Mascarpone
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikumblätter zur Dekoration
Zubereitung (ca 20 Minuten)
  • Die Zwiebeln und Knoblauch schälen.
>> Weiterlesen...

Satéspieße mit Bananen-Mandel-Dip

Hähnchenspieße mit leichter Asia-Note, ideal für den Grill oder aus der Pfanne… Zutaten (für 4 Portionen):
  • 400 g Hähnchenbrust-Minutenschnitzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 TL Currypulver
  • Chili
  • Jodsalz
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 15 g Mandelkerne
  • 1 Banane
  • Zucker
  • 150 g Joghurt
Zubereitung:
  • Die Hähnchenschnitzel gut abwaschen, trocken tupfen und un dünne Streifen schneiden.
>> Weiterlesen...