Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Schlagwort: Muskatnuss

Gebackene Spinatnester mit Ei

Eine leckere Überraschung, nicht nur für das Osterfrühstück … auch ideal als Beilage zum klassischen Rahmspinat mit Spiegelei. Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 2 EL Rapsöl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
Zubereitung:
  • Den Koblauch und die Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.
>> Weiterlesen...

Curry-Eiersalat auf Rösti

Eier sind nicht nur zum Backen da, auch in der rustikalen Küche haben Eier ihren Platz.
Hier gibt es einen herzhaften Eiersalat an krossen Röstis. Zutaten für 4 Portionen:
  • 100 g tiefgefrorene Erbsen
  • 9 Eier (Größe M)
  • 2 Lauchzwiebeln (je ca 30 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Currypulver
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • 150 g Salatcreme (10% Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Dose (ca 115 g) Thunfisch-Filets im eigenen Saft
  • geriebene Muskatnuss
  • rosa Pfefferbeeren
  • Petersilie zum Garnieren
Zubereitung:
  • Zur Vorbereitung die Erbsen auftauen und 8 Eier in kochendem Wasser ca 10 Minuten garen.
>> Weiterlesen...

Frikadellen mit Röstzwiebeln dazu Béchmalkartoffeln

Frikadellen – Muttis Klassiker neu interpretiert und mit edler Beilage… herzhafte Röstzwiebeln und rahmige Béchamelkartoffeln als Beilage Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Brötchen (altbacken vom Vortag)
  • 1 Blumenkohl
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer

 

  • Edelsüß-Paprika
  • Muskatnuss
  • 800 g Kartoffeln
  • 1–2 EL Öl
  • 2 gestr.
>> Weiterlesen...