Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Schlagwort: Olivenöl

herzhafte Kartoffel-Pizza

Pizzen kennt man, warum nicht mal etwas anders belegen?
Wie wäre es denn mal mit Bacon und Kartoffelscheiben? Zutaten (für 2 Portionen)
  • 300 g neue Kartoffeln
  • Salz & Pfeffer
  • 125 g Magerquark
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 80 g Gouda
  • 50 g Kräuterbutter
  • 150g Bacon oder rohen Schinken
  • frischer Basilikum
Zubereitung
  • Die Kartoffeln gründlich abbürsten / waschen und ungeschält in dünne Scheiben hobeln.
>> Weiterlesen...

Kartoffel-Hack-Pfanne

Das ideale Pfannengericht für kalte Winterabende .. schnell zubereitet und herzhaft im Geschmack. Zutaten (2 Portionen)
  • 300 g kleine Kartoffeln
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 300 g gemischtes Hack
  • 2 El Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe
Zubereitung
  • Die Kartoffeln schälen und je nach Größe / Geschmack halbieren oder vierteln.
>> Weiterlesen...

Überbackene Putenschnitzel mit Bolognese

Kalorienarmes Putenschnitzel, italienisch aufgepeppt und schnell gemacht… Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose (850 ml) Tomaten
  • 1 EL getrocknete italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 400 g Spaghetti
  • 2 Putenschnitzel (à ca.
>> Weiterlesen...

Bolognese-Ragout mit Pappardelle

Italienischer Pasta-Klassiker mal neu interpretiert… …ein Rezept frei nach Tim Mälzer. Zutaten (reicht für 6-8 Personen)
  • 800 g Rinderbeinscheiben
  • 600 g Schweinenacken am Stück (ohne Knochen)
  • 400 g Lammschulter (mit Knochen)
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 El Tomatenmark
  • 300 ml Weißwein
  • 600 ml Rinderbrühe
  • 1 kleine Dose passierte Tomaten (ca 400-500 g)
  • 3 Lorbeerblätter
  • Pfeffer
  • 1–2 El getrockneter Oregano
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 ml Vollmilch
  • ca.
>> Weiterlesen...

Curry-Eiersalat auf Rösti

Eier sind nicht nur zum Backen da, auch in der rustikalen Küche haben Eier ihren Platz.
Hier gibt es einen herzhaften Eiersalat an krossen Röstis. Zutaten für 4 Portionen:
  • 100 g tiefgefrorene Erbsen
  • 9 Eier (Größe M)
  • 2 Lauchzwiebeln (je ca 30 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Currypulver
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • 150 g Salatcreme (10% Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Dose (ca 115 g) Thunfisch-Filets im eigenen Saft
  • geriebene Muskatnuss
  • rosa Pfefferbeeren
  • Petersilie zum Garnieren
Zubereitung:
  • Zur Vorbereitung die Erbsen auftauen und 8 Eier in kochendem Wasser ca 10 Minuten garen.
>> Weiterlesen...

Mediterrane Kartoffelpfanne

Pikant gewürzte Kartoffelpfanne, mediterran verfeinert. Ideal als Beilage oder auch als Hauptspeise. Zutaten (für 2 Portionen):
  • 500g Kartoffeln
  • 2 Paprikaschoten, rot, grün oder gelb
  • 100g Champignons, braune
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 EL Kräuter, mediterrane, getrocknet
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Kirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
Zubereitung:
  • Kartoffeln in Scheiben schneiden und kochen.
>> Weiterlesen...

Lahmacun – Hackfleisch-Pizza

Die türkische Variante der Pizza, herzhaft mit Lammfleisch belegt.
Schmeckt warm und kalt, ideal auch als Beilage zum BBQ. Zutaten für 4 Portionen:
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Lammhack
  • 1 Packung Pizza-Teig (Teig & Soße – ca 500-600g)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 grüne Spitzpaprika, 125 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tomate, 150 g
  • 50 g Naturjoghurt
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Zubereitung:
  • Die Zwiebel schälen, ca 1/4 davon in Ringe schneiden (am besten aus dem mitleren Bereich, dann werden die Ringe schön groß), den Rest fein hacken.
>> Weiterlesen...

Griechische Hackpfanne mit Feta

Sie haben wenig Zeit und keine Lust auf aufwändiges Kochen, wollen aber doch etwas herzhaftes auf den Tisch zaubern?
Dann ist diese griechische Hackpfanne genau das richtige! Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g gemischtes Hack
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Feta
Zubereitung:
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
>> Weiterlesen...

Penne mit Erbsen und Mascarpone

Wer wenig Zeit hat, der liegt mit diesem Gericht genau richtig … leckere Pasta in nur wenigen Minuten auf den Tisch Ein Hauch von Italien in der heimischen Küche… Zutaten (für 2 Portionen)
  • 250 g Penne
  • 70 g Speck
  • 125 g Tiefkühl-Erbsen oder 1 kleine Dose Erbsen
  • 70 g Mascarpone
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikumblätter zur Dekoration
Zubereitung (ca 20 Minuten)
  • Die Zwiebeln und Knoblauch schälen.
>> Weiterlesen...

Pizzabrot … mediterran verfeinert

Mediterran angehauchtes Pizzabrot, ideal zu Salat, Auflauf, Suppen, etc… Schnell zubereitet und einfach lecker, darf dieses einfache aber dennoch schmackhafte Pizzabrot nicht fehlen.
Es lässt sich ideal als Beilage zu Suppen, Salaten und Aufläufen reichen. Zutaten:
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • 4 EL Olivenöl
  • 150-200ml Wasser
  • Basilikum
  • Rosmarin
Zubereitung:
  • Mehl mit Hefe und Salz vermengen, Ahornsirup und das Öl zugeben
  • Wasser, handwarm, zufügen, bis die Masse einen knetbaren Teig ergibt
  • Teig abdecken und 30 Minuten ruhen lassen
  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Kräuter grobhacken und unter den aufgegangenen Teig kneten
  • Teig auf Backpapier dünn ausrollen
  • ca 20 bis 25 Minuten ausbacken
Tipps:
  • Wer Ahornsirup nicht mag, kann diesen weglassen und durch eine EL Zucker ersetzen (Nahrung für die Hefe)
  • Ideal zu Salaten, Pizza, Aufläufen, Suppen und eigentlich alles

Pizzabrot_mediterran Pizzabrot mediterran zu Salat>> Weiterlesen...