Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Omis duftende Weihnachtsplätzchen

Die leckeren Weihnachtsplätzchen, wie sie schon meine Oma backte…

Gute alte Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei .. direkt von Santa

Zutaten

  • 250g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 2 Eier
  • 500g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • etwas Puderzucker für die Glasur
  • etwas Zitronensaft für die Glasur

Zubereitung

  • Die Butter, den Zucker und 2 Eier mit dem Mixer verrühren.
  • Dann das Mehl, vermischt mit 1/2 Päckchen Backpulver schubweise unterrühren.
  • Falls möglich, den Teig ein paar Stunden ruhen lassen, ist aber nicht zwingend notwendig.
  • Den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen und die Pläzuchen nach Herzenslust ausstechen / ausschneiden.
  • Bei ca. 200° 5 bis 8 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun sind.
  • Die noch weichen Kekse vorsichtig vom Backblech nehmen und zum Abkühlen auf ein Gitter legen.
  • Wenn die Kekse abgekühlt und etwas ausgehärtet sind, mit dem Dekorieren begonnen.
  • Dazu den gesiebten Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und auf den abgekühlten Keks mit einem Pinsel auftragen.

Tipps:

  • Statt der Zuckerglasur kann man auch geschmolzene Schokolade nehmen.
  • Die Glasur kann man noch mit aufgestruter Deko verfeinern.
  • Und das Ganze dann bei einer netten heißen Tasse Tee genießen.

 

Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Backzeit: ca. 5 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal