Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Monat: Juli 2014

Teriyaki-Rind mit Broccoli

Teriyaki (jap. von teri, „Glanz“ und yaku „grillen, schmoren“) ist eine Zubereitungsart in der japanischen Küche, bei der Fisch, Fleisch (besonders Rindfleisch oder Geflügel) und Gemüse mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gebraten, gegrillt oder geschmort werden.

Armer Ritter – edle Mahlzeit für den verarmten Adel

Der Arme Ritter galt im 30-jährigen Krieg als Notessenm mit dem sich auch der verarmte Adel sättigen musste, daher auch der "edle" Name. Eier wurden einfach über altbackene Brötchen aufgeschlagen und in Fett gebraten, heute wird der Arme Ritter mit einer lockeren Eiermilch zubereitet.