Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d66115452/htdocs/gottesblog/wp-content/plugins/seo-ultimate/modules/class.su-module.php on line 1195
Lustige Quarkhasen – Gottesblog

Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Lustige Quarkhasen

Der Osterhase ist wohl die klassische Figur zu dieser Zeit. Da ist es doch toll, wenn Sie diesen mit Ihren Liebsten einfach nachbacken können.

Zutatenliste:

  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 Tüte Aroma, (Zitrone oder Orange)
  • 3 Tüten Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 12 EL Öl
  • 9 EL Milch
  • 600 g Mehl
  • 1 ½ Tüten Backpulver
  • Ein wenig Margarine, flüssig
  • Ein wenig Zucker

Zubereitung:

  • Quark in ein Tuch geben und die Flüssigkeit auspressen oder über Nacht abtropfen lassen. (Es bleiben um die 300g Quark übrig)
  • Quark mit Eiern, Zucker, Vanillinzucker, Öl, Milch, Aroma zu einer glatten Creme verrühren. (Es sollten keine Quarkklümpchen mehr zu sehen sein.)
  • Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkcreme arbeiten, bis ein dem Hefeteig ähnlicher Teig entstanden ist.
  • Diesen etwa 30 Minuten ruhen lassen und dann noch mal kurz mit der Hand durchkneten.
  • Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Teig ausrollen und die Hasenformen o.ä. ausstechen.
  • Mit flüssiger Margarine bestreichen, damit die Hasen beim Backen weich bleiben.
  • Etwa 10 – 15 Minuten backen.
  • Etwas auskühlen lassen, auf ein Küchenpapier legen und mit flüssiger Margarine bestreichen.
  • Sofort in feinem Zucker wälzen. Fertig!

Comments are closed.