Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Zigarren-Böreks mit Schafskäse und Oliven

Orientalische Teigtaschen in neuem Gewand. Herzhaft würzig oder pikant, wie man es mag.

Zutaten (für 10 Stück)

  • 1 EL Pinienkerne
  • 200 g Schafskäse
  • 50 g grüne Oliven, ohne Stein
  • 1 Bund / Topf Petersilie, je nach Geschmack verwenden
  • Pfeffer
  • 8 – 10 Yufka-Teigblätter, je ca 15 g
  • 200 ml Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten und kleinhacken.
  • Den Schafskäse fein zerdrücken.
  • Oliven abtropfen und fein hacken.
  • Petersilie zupfen und ebefalls fein hacken.
  • Alles zu einer Masse vermengen und mit etwas Pfeffer abschmecken.
  • Die Yufka-Teigblätter separieren und dünn mit Wasser bestreichen.
  • Eine kleine Portion der Schafskäsecreme am breiten Ende als Wurst aufsetzen.
  • Die Seiten leicht überklappen und fest zu schmalen Rollen aufwickeln.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Börek nun darin, portionsweise, unter Wenden 1-2 Minuten lang frittieren, bis diese knusprig braun sind.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipps:

  • Die Böreks können heiß und kalt gegessen werden.
  • Ideal auch als Beilage zu vielen Speisen.
  • Wer keine Oliven mag, der kann auch gerne andere Inhalte, zB Hackfleich, in die Börek einbringen.

Nährwerte pro Stück (in der Olivenvariante)

  • kcal – 195
  • kJ – 815
  • Eiweiß – 5g
  • Fett – 14g
  • Kohlenhydrate – 10g