Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Antipasti-Mozarella-Taschen … gefüllte Teigwaren aus Italien

Mit diesen Antipasti-Mozarella-Taschen zaubern Sie schnell italienisches Flair auf den Tisch. Idel als Beilage, Snack oder auch als Hauptgericht für den kleinen Hunger.

Zutaten für 9 Portionen:

  • 125 g Magerquark
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 75g grüne Oliven mit Käse
  • 1 Schale grüne Peperoni und Peppadew
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Pfeffer
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 4 EL Milch

Zubereitung:

  • Quark, Öl, 1 Ei und Salz verrühren. Mehl nach und nach unterkneten, Teig etwas ruhen lassen.
  • Oliven, Peperoni, Peppadew und Mozzarella abtropfen lassen und klein schneiden.
  • Alles vermengen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Den Teig auf Mehl ausrollen und in 9 Quadrate (ca. 12 x 12 cm) schneiden.
  • Mozzarella-Mischung mittig darauf verteilen.
  • Übriges Ei trennen.
  • Teigränder mit dem Eigelb bestreichen, Teig über der Füllung zuklappen und Ränder mit einer Gabel festdrücken.
  • Taschen auf einem mit Backpapier ausgelegtem  Blech setzen und mit Milch bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte:

  • Brennwert ca. 309 kcal/1285 kJ
  • Eiweiß 10g
  • Fett 19g
  • Kohlenhydrate 22g

Comments are closed.