Gottesblog

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Orientalischer Hackfleischspieß … Hack am Spieß, mit orientalischer Würznote

Diese Hackspieße bringen den orientalischen Flair auf jedes BBQ … schnell zubereitet und einfach lecker.

Zutaten (für 10 Spieße):

  • 400g mageres Hackfleisch
  • 100g Semmelbrösel
  • 1 kleines Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • ½ TL mildes Currypulver
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl für die Spieße
  • 10 Spieße

Zubereitung:

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die Minze abspülen, trocken tupfen und Blätter abrupfen, ebenfalls fein hacken.
  • Nun alle Zutaten, also Zwiebel, Knoblauch, Minze, Hackfleisch, 50 g Semmelbrösel, Koriander, Kardamom, Curry, Salz und Pfeffer miteinander verkneten, eventuell ein Rührgerät mit Knethaken hinzunehmen, bis der Teig glatt ist.
  • Die Spieße mit dem Öl bestreichen und mit einer Wurst aus dem Hackgemenge ummanteln.
  • Das Ei auf einem flachen Teller verquirlen, auf einem zweiten die verbliebene Hälfte der Semmelbrösel geben.
  • Die Spieße nacheinander erst im Ei und dann in den Bröseln wenden.
  • Spieße nun kaltstellen (mindestens 1-2 Stunden)
  • Die Spieße auf dem Grill 8-10 Minuten grillen, bis diese gar sind.
  • Zubreitungszeit: ca 50 Minuten

Nährwerte (je Portion):

  • Kalorien: 125 kcal
  • Fett: 6g
  • Kohlenhydrate: 8g
  • Eiweiß: 10g

Tipps

  • Als Spieße am besten Metallspieße nehmen, bei Holzspießen besteht die Gefahr von Absplitterung, und Holz verbrennt auch schneller auf dem Grill.
  • Die Spieße lassen sich hervorragend am Vorabend vorbereiten.
  • Nichtgegrillte Spieße auf keinen Fall länger als 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren, Hackfleich ist sehr empfindlich.

Comments are closed.